Direkt zum Seiteninhalt springen

Das Festival für die Zukunft der Verwaltung: PD x CBF2020

150 Referenten, mehr als 120 Sessions, 6 Themenstränge, 5 Tage und 2 Sprachen, digital und kostenfrei – das Creative Bureaucracy Festival (CBF) vom 28. September bis 2. Oktober 2020 bringt Sie ins Gespräch mit Visionären, Querdenkern und Wegbereitern der Zukunft der Verwaltung – weit über 2.000 von ihnen haben sich bereits für das virtuelle Festival angemeldet.

Als exklusiver Partner des CBF richtet die PD über 30 Sessions aus. Mit Ihnen gemeinsam diskutieren wir Strategien, die Corona-Krise zu meistern, arbeiten an einem Verwaltungsleitbild für die Welt von morgen, zeigen Wege auf, die Auftraggeberfähigkeit der Verwaltung zu steigern und den Blick auf die Nutzer des Verwaltungshandelns zu schärfen.

Weitere Schwerpunkte setzen wir mit Sessions zur Digitalisierung und Output-Orientierung sowie mit Impulsen, dem Fachkräftebedarf mit selbstbewusstem Auftreten zu begegnen. Ihre Eindrücke können Sie mit unseren Geschäftsführern bei einem virtuellen Kaffee teilen.

PD x CBF2020: werden Sie zum Mit-Gestalter der Verwaltung der Zukunft!

Drei Personen sitzen am Tisch und schauen auf einen Tablet-PC

Unsere Themen

Unsere Beratungs- und Managementleistungen geben Antworten auf Fragen zu aktuellen Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung.

Ihr Partner in der COVID-19-Krise

Als Inhouse-Berater der öffentlichen Hand stehen wir unseren öffentlichen Kunden und Eigentümern auch während der COVID-19-Krise zur Seite. Wir unterstützen Verwaltungen dabei, in der Krise handlungsfähig zu bleiben und sich auf die Zukunft einzustellen.

Wir beraten Sie gern zu Werkzeugen und Methoden, die stabile Verwaltungsarbeit ermöglichen. Mit Digitalen Assistenten können Sie Bürgeranfragen schnell bearbeiten und Ihr Team entlasten. In Online-Seminaren zu Führung in der Krise und der Arbeit in virtuellen Teams geben wir Ihnen Anregungen, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern und die Arbeit aus dem Homeoffice effektiv zu gestalten. Und mit unseren Fünf Services für strategische Beratung begleiten wir Sie, Ihre Organisation strategisch aufzustellen und für laufende und zukünftige Transformationsprozesse fit zu machen.

In unserem Blickpunkt-Newsletter informieren wir Sie monatlich über Projekte und Initiativen unserer öffentlichen Kunden und Gesellschafter, die exemplarisch für eine Verwaltung mit Zukunft stehen.

Die PD ist Ihr verlässlicher Partner in Zeiten der Veränderung.

Auswahl beratener Projekte

Vorteile der Inhouse-Vergabe

Sie möchten die umfangreiche Beratungs­kompetenz der PD nutzen? Dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft! Bund, Länder und Kommunen sowie viele weitere öffent­lichen Einrichtungen profitieren bereits davon. Jedem neuen Gesellschafter steht die flexible Inhouse-Beratung sofort zur Verfügung – speziell zugeschnitten auf die Bedürnisse der öffentlichen Hand.

Insbesondere bei der Verwaltungs­moder­nisierung, im Hochbau, bei IT- oder Dienst­leistungs­projekten begleitet die PD seit vielen Jahren erfolgreich die unter­schied­lichsten Auftraggeber der öffentlichen Hand. Profitieren auch Sie als Gesellschafter der PD von den Vorteilen der Inhouse-Beratung!

Zwei Personen schauen sich ein Dokument am Schreibtisch an.

Auswahl unserer Gesellschafter

Bitte prüfen Sie, ob Sie öffentlicher Auftraggeber im Sinne des § 99 des Gesetzes gegen Wett­bewerbs­beschrän­kungen (GWB) sind. Dies ist Voraussetzung, um (auch mittelbarer) Gesell­schafter der PD zu werden.

Der Erwerb von Geschäfts­anteilen der PD erfolgt durch einen notariellen Kauf- und Abtretungs­vertrag zwischen der Bundes­republik Deutsch­land und dem Erwerber. Außerdem treten neue Gesell­schafter der bestehenden Gesell­schafter­verein­barung sowie der Eck­punkte­verein­barung mit der PD bei.

Sofern Sie Interesse an dem Erwerb von Geschäftsanteilen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir informieren Sie gerne über den Prozess und leiten Ihr Kaufinteresse an das Bundesministerium der Finanzen weiter.

Die Einzelheiten des Kauf- und Abtretungs­vertrages werden zwischen dem Interessenten und dem Bundes­finanz­ministerium besprochen. Bitte prüfen Sie auch, welchen Zustimmungs­erforder­nissen Ihr Beteiligungs­vorhaben, beispielsweise aufgrund von Kommunal- oder Landesrecht, unterliegt.

Nach Unterzeichnung aller Verträge und der Zahlung des Kauf­preises wird der neue Gesell­schafter in die Gesell­schafter­liste eingetragen. Nun können sämtliche Beratungs­leistungen der PD auf kurzem Weg in Anspruch genommen werden!

Werden Sie ein Teil der PD!

Sie arbeiten gern inter­disziplinär – in einem starken Team mit den besten Köpfen?

Dann möchten wir Sie kennen­lernen! Wir sind immer auf der Suche nach neuen Persönlich­keiten für unsere Berater­teams oder unsere internen Arbeits­bereiche.

Wir freuen uns auf Sie!

Vier Mitarbeiter der PD bei einer Besprechung am Laptop

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu