Direkt zum Seiteninhalt springen

Entwicklung einer Digitalisierungs­strategie für die Stadt Iserlohn

Auftraggeber Stadt Iserlohn
Projektziel Entwicklung einer ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie in den Themenfeldern „Smart City“ und „E-Government“
Beratungsleistungen Januar bis Oktober 2020
Ergebnis Erarbeitung einer Strategie inkl. eines digitalen Leitbildes, strategischen und messbaren Zielen sowie Handlungsfeldern und konkreten Maßnahmen

Das Projekt

Die Digitalisierung ist eine Querschnittsaufgabe, die alle Bereiche unseres Lebens betrifft und auch Städten und Kommunen enorme Chancen bietet. Aufgrund einer Vielzahl von Möglichkeiten werden häufig unterschiedliche Projekte unabhängig voneinander durchgeführt. Um planmäßig vorzugehen und sinnvolle, sich ergänzende Maßnahmen zu ergreifen, bedarf es jedoch einer strukturierten Vorgehensweise.   

Die Stadt Iserlohn hat im Bereich E-Government bereits verschiedene digitale Projekte umgesetzt, allerdings sind im stadtweiten Kontext bislang nur wenig ressortübergreifende Digitalisierungsvorhaben realisiert worden. Mit einem ganzheitlichem Ansatz sollten bisherige Aktivitäten unter einer gemeinsamen Vision zusammengeführt und gleichzeitig neue Ideen und Maßnahmen mit Blick auf die gesamte Stadt strategisch ausrichtet werden.

Die PD unterstützte die Stadt Iserlohn daher von Januar bis Oktober 2020 bei der Erarbeitung einer ganzheitlichen Strategie mit einem digitalen Leitbild in den Themenfeldern „E-Government“ und „Smart City“. Neben konkreten strategischen Zielen und Maßnahmen zur Umsetzung stand dabei auch die Ermittlung von Kennzahlen zur Erfolgsmessung im Mittelpunkt.

Unsere Beratungsleistungen

Die PD unterstützte die Stadt Iserlohn bei der Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie inklusive der Ziele und der Maßnahmen zur Umsetzung sowie bei der Bestimmung von Erfolgskennzahlen. Die Ausgangslage wurde dabei auf Basis gezielter Analysen untersucht.

Die Beratungsleistungen der PD umfassten im Einzelnen: 

  • Analyse der Ausgangslage durch eine Online-Befragung der Mitarbeiter:innen, Interviews und Dokumentenanalysen
  • Durchführung eines Workshops zur Entwicklung eines digitalen Leitbildes
  • Durchführung eines Vertiefungs-Workshop zum Themenfeld „Smart City“
  • Durchführung einer Online-Befragung der politischen Akteure
  • Konzeption und Entwicklung strategischer Ziele für die Themenfelder „E-Government“ und „Smart City“ inkl. Kennzahlen zu Erfolgsmessung
  • Konzeption einer Umsetzungsstruktur
  • Vorstellung der Ergebnisse im Ausschuss des Rates der Stadt Iserlohn

Die Stadt Iserlohn ist dankbar für die erbrachte Beratungsleistung. Der Prozess wurde ausgezeichnet moderiert. Das Zusammenspiel zwischen Beratenden und Fachabteilung war befruchtend und erfolgreich. Die städtischen Töchter wurden durch Workshops in den Abstimmungsprozess mit einbezogen. Trotz beginnender Pandemie wurde der Zeitplan eingehalten und die notwendigen Besprechungen termingerecht in Form von Videokonferenzen fortgesetzt. Das gemeinsame Produkt – die erstellte Digitalisierungsstrategie – hilft der Stadt Iserlohn, Politik und Verwaltung in besonderer Weise auf die anstehenden Aufgabenfelder der Digitalisierung aufmerksam zu machen.“

Christian Eichhorn, Ressortleiter „Bürger, Sicherheit, IT“ der Stadt Iserlohn

Kontakt

Porträtfoto von Katharina Schlüter

Katharina Schlüter Senior Managerin

+49 30 257679-367 Georgenstr. 25 10117 Berlin

Nachricht schreiben
Portraitfoto von Michael Herth

©
Portraitfoto von Michael Herth

Michael Herth Senior Consultant

+49 30 257679-189 Hamborner Str. 55 40472 Düsseldorf

Nachricht schreiben

Thematisch verwandte Projekte:

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu