Direkt zum Seiteninhalt springen

Donut-Ökonomie als strategischer Kompass

Wie können Kommunen die Methoden der Donut-Ökonomie nutzen?

Wie ist die Donut-Ökonomie in angrenzende Konzepte wie die 17 Sustainable Development Goals (Nachhaltigkeitsziele/SDGs) der Vereinten Nationen (UN) einzuordnen?

Und was können kommunale Strateginnen und Strategen von internationalen Vorreiterstädten lernen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die neue PD-Impulse-Studie „Die Donut-Ökonomie als strategischer Kompass –  Wie kommunale Strateginnen und Strategen die Methoden der Donut-Ökonomie für die wirkungsorientierte Transformation nutzen können“.

Gemeinsam mit 14 deutschen Städten hat die PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) die Übertragbarkeit der Donut-Methoden auf den deutschen kommunalen Kontext diskutiert. Im Rahmen zweier Fallstudien mit den Städten Bad Nauheim und Krefeld wurde der praktischen Nutzen der Methoden analysiert. Das Ergebnis: Der Donut bietet einen frischen Ansatz, die kommunale Steuerung und Entscheidungsfindung strategisch und wirkungsorientiert auszurichten. Die Aspekte der Nachhaltigkeit und der sozialen Gerechtigkeit werden von Anfang an zusammengedacht. Der Donut lädt zum ganzheitlichen Denken ein und aktiviert die Zivilgesellschaft.

Unsere Studie zum Download

Die Studie zeigt auf, wie kommunale Strateginnen und Strategen die Methode der Donut-Ökonomie zur wirkungsorientierten Transformation nutzen können. Anhand von Fallbeispielen wird die Übertragbarkeit der Donut-Methoden auf den deutschen kommunalen Kontext dargelegt.
 

220404_PD-Impulse-Studie_Donut_Oekonomie.pdf Download als PDF (3 MB)

Pressemitteilung

Am 5. April wurde die Studie „Donut-Ökonomie als strategischer Kompass“ vorgestellt und veröffentlicht. Die Untersuchung befasst sich mit der ganzheitlichen Methode der Donut-Ökonomie und richtet ihren Fokus auf die Frage, wie Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit besser berücksichtigt und praktisch in deutschen Kommunen umgesetzt werden können.

220401_PM_Donut-Oekonomie.pdf Download als PDF (790 KB)

Wir setzen die „PD-Impulse“

Die PD versteht sich als Impulsgeberin für die öffentliche Hand von morgen. Mit der Reihe „PD-Impulse“ möchten wir den Diskurs über die Zukunft der Verwaltung und der öffentlichen Hand anregen. In loser Folge veröffentlichen wir weitere Bände der Reihe zu Schlüsselthemen der…

Datensouveränität in der Smart City

Wir alle möchten, dass unsere Daten nur dafür genutzt werden, wofür wir sie bestimmt haben – insbesondere dann, wenn wir Plattformen und Angebote des Staates nutzen. Doch welche Herausforderungen hierbei auf Kommunen zukommen...

Team Kommunalberatung

Ob es sich um Wohnraum, Mobilität, Bildung oder digitale Infrastruktur handelt: Wir unterstützen Kommunen dabei, ihren Bürgerinnen und Bürgern das bestmögliche Lebensumfeld zu bieten – heute und in Zukunft.

Kontakt

Porträtfoto von Katharina Schlüter

Katharina Schlüter Senior Managerin

+49 30 2 57 67 93 67 Friedrichstr. 149 10117 Berlin

Nachricht schreiben

Irina Leibold Managerin

+49 152 04 93 38 78 Friedrichstr. 149 10117 Berlin

Nachricht schreiben

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu