Prüfung von Lösungsoptionen zur Fortführung der Kooperation d-NRW

 

d-NRW wurde im Jahr 2002 als Öffentlich-Private Partnerschaft in Form eines aus mehreren Gesellschaften bestehenden Konstrukts gegründet, um die interkommunale und die kommunal-staatliche Kooperation in Nordrhein-Westfalen (NRW) durch den gezielten Einsatz von E-Government zu fördern, auszuweiten und in Zukunftsfeldern zu erproben. Inzwischen bringt d-NRW seine Expertise auch in länderübergreifende Kooperationsprojekte ein. Vor dem Hintergrund der Erforderlichkeit von Entscheidungen zur Fortführung von d-NRW im Jahr 2015 hat das Ministerium für Inneres und Kommunales (MIK) des Landes Nordrhein-Westfalen PD beauftragt, einen Vorschlag für ein Projekt zu denkbaren und rechtssicheren Fortsetzungsoptionen zu erarbeiten.

Unsere Beratungsleistungen

Das vollständige Projekt zur Prüfung von Lösungsoptionen zur Fortführung der Kooperation d-NRW gliedert sich in vier Phasen. Gegenstand der ersten Phasen waren die Projektinitialisierung, die Analyse, die Erstellung eines Grobkonzepts sowie ein Variantenvergleich und eine Priorisierung eines Organisationsmodells. In den Phasen „Feinkonzept“ und „Umsetzung“ wurden die Ergebnisse der ersten Projektphasen sowie die auf deren Grundlage getroffenen Entscheidungen des MIK und der übrigen Beteiligten ausgearbeitet, erste Umsetzungsmaßnahmen eingeleitet und ergänzend ein Kostenvergleich erstellt. Hierzu arbeitet PD an folgenden Teilschritten:

  • Analyse der komplexen Kooperationsstruktur und Entwicklung des Zielbildes
  • Aufteilung der Untersuchung in verschiedene Lösungsräume
  • Feinkonzeption für eine Anstalt öffentlichen Rechts
  • Nutzwertanalyse und qualitative Bewertung der Optionen
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchung/Kostenvergleich
  • Konzeption und Umsetzung einer Lösung für die Weiterführung bestehender Anwendungen
  • Erstellung und Erarbeitung eines „Gesamtbildes“ von d-NRW 2.0
  • Konzeption der vertraglichen Zusammenarbeit mit einem Privaten
  • Konzeption der (vertraglichen) Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren
  • Dokumentation und Ergebnispräsentation

 

Unser Auftraggeber: Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen

Beratungszeitraum: Juli 2015 bis Juni 2016

Eckdaten zum Projekt „Prüfung von Lösungsoptionen zur Fortführung der Kooperation d-NRW“

Auftraggeber: Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen
Projektziel: Ausarbeitung eines Konzepts zur Ausgestaltung und Umsetzung einer Nachfolgelösung für das erfolgreiche Modell d-NRW
Standort: Düsseldorf
Projektzeitraumn: Juli 2015 bis Juni 2016



Bildnachweis:
Dreamstime