ÖPP und Feuerwachen

„Bereits im Jahre 2007 begannen mit der ersten Sitzung des Arbeitskreises „Freiwillige Feuerwehr“ die Planungen für ein langfristiges strategisches Konzept für die Freiwillige Feuerwehr Celle. Der Planung der Liegenschaften musste dabei aufgrund bestehender und geänderter Vorschriften besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Mit dem Ratsbeschluss im Dezember 2009 zur Durchführung eines ÖPP-Verfahrens war ein erster Meilenstein erreicht. Erst im Juli 2011 konnte nach mehreren weiteren Untersuchungen und dem europaweiten Ausschreibungsverfahren der Vertrag mit dem obsiegenden Bieter, der Firma Goldbeck Public Partner, geschlossen werden.
Diesem gelang es, in nur 15 Monaten eine moderne und optimal an die Anforderungen einer modernen Feuerwehr angepasste neue Hauptwache zu erstellen und im November 2012 für den Einzug der Feuerwache freizugeben. Seitdem wurden mehr als 500 Einsätze vom neuen Standort gefahren. Zum Jahrestag des Einzuges lobten die neuen Nutzer die deutlich besseren Möglichkeiten für Ausbildung, Einsatz und Nachbereitung. Auch mit der Beseitigung kleiner Mängel oder der Verwirklichung von Änderungen durch den Betreiber ist die Feuerwehr voll zufrieden.
Für die Stadt Celle war die Entscheidung für ein ÖPP-Projekt rückblickend genau richtig. Entscheidend für das Gelingen eines solchen Verfahrens sind aus unserer Sicht: eine transparente Darstellung des gesamten ÖPP-Verfahrens von der Planung bis zur Kontrolle, die Einbindung aller Beteiligten und Betroffenen und eine kompetente Unterstützung durch externe Berater. Zu bedenken gilt jedoch: Genau wie die sorgfältige Planung in der Vorbereitung, verlangt auch die laufende Begleitung und Kontrolle während der Bauphase und des Betriebes den Einsatz eigenen qualifizierten Personals.
Die Freiwillige Feuerwehr Celle bietet anlässlich ihres 150jährigen Bestehens am Samstag, den 19. Juli 2014 einen „Tag der offenen Tür“, wozu wir alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Feuerwehrinteressierten einladen.
Einen Sonderpreis in der Kategorie „Transparenz“ erhielten OB Dirk-Ulrich Mende und Dr. Andreas Iding, Geschäftsführer der Firma Goldbeck Public Partner, im Oktober letzten Jahres vom Bundesverband PPP (Public Private Partnership) und der Monatszeitung „Behörden Spiegel“.
Die Stadt hatte als erste Kommune in Deutschland ihre Verträge für ein Projekt in Öffentlich-Privater Partnerschaft im Internet veröffentlicht. Die Entscheidung der Jury wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Innovationspreis PPP 2013“ getroffen und bezieht sich auf den Neubau der Celler Feuerwehrhauptwache. Mende und Iding erhielten den Preis in Berlin aus der Hand von Finanzstaatssekretär Werner Gatzer.


Dirk-Ulrich Mende
Oberbürgermeister der Stadt Celle

Fachartikel

Tannhäuser, Anja und Reichert, Jens: ÖPP und Kooperationen - Moderne Feuerwachen, in: kommunalwelt.de, Oktober 2016, Heft 2-2016

Limberg, Rainer: Das 100ste PPP-Projekt – Feuerwache 4 in Dortmund, in: Knop, D. und Weber, M. (Hrsg.), Public Private Partnership Jahrbuch 2009.

Kassel, Stephan : Der eigene Weg bis zur Vergabe - ÖPP am Beispiel Feuerwache der Stadt Celle, Vortragspräsentation 2012.

Nach oben

ÖPP-Projekte mit Vertragsabschluss 2002 bis August 2015

Anteil der Feuerwachen am ÖPP-Markt nach Anzahl

Nach oben

ÖPP-Feuerwachen

Projektträger Projekt Vertrags-abschluss Laufzeit in Jahren
Stadt Marl Feuerwehrgerätehäuser Jun 07 30
Stadt Dortmund Feuerwache Sep 08 30
Stadt Dinslaken Feuer- und Rettungswache in Dinslaken Mai 09 25
Kreis Soest Rettungszentrum mit Feuerwache Dez 09 25
Stadt Haan Feuer- und Rettungswache in Haan Aug 10 25
Stadt Celle Feuerwehrhauptwache Celle Jul 11 25
Stadt Krefeld Hauptfeuer- und Rettungswache Nov 13 30
Stadt Königswinter Feuerwehrgerätehaus in Bockeroth Sep 09 30
Stadt Königswinter Feuerwehrgerätehaus in Oberdollendorf Dez 10 30
Stadt Hattingen Feuerwache * Apr 12 -
Stadt Lünen Feuerwache * Sep 10 25
Kreis Siegen-Wittgenstein Feuerwache Jul 14 30

*Eingeschränkter Leistungsumfang des Auftragnehmers bei Finanzierung oder Betrieb

Nach oben

Feuerwehrprojekte auf der Transparenzplattform

Bei ÖPP-Projekten oder Projekten, die potenziell als Öffentlich-Private Partnerschaft umgesetzt werden, wird sowohl von Projektbeteiligten als auch von der Öffentlichkeit Transparenz stark nachgefragt.

Auf unserer Transparenzplattform finden Sie die veröffentlichten Vertragsunterlagen zu folgenden Feuerwehrprojekten:

Nach oben

Unser Beratungsangebot im Bereich ÖPP und Feuerwachen

 

Wir bieten Ihnen für Ihr Vorhaben ein umfassendes Beratungsangebot:

  • wirtschaftliche Beratung für verschiedenen Projektoptionen wie Sanierung, Neubau oder Anmietung von Liegenschaften
    Erstellen von Machbarkeitsstudien und Eignungstests
  • Entwickeln eines Finanzierungsmodells, z. B. Forfaitierung mit Einredeverzicht, einschließlich der Einbindung von geeigneten Fördermitteln unter Berücksichtigung der aktuellen Haushaltslage
  • Einbinden von technischen und juristischen Beratern, z. B. über die Durchführung eines VOF-Verfahrens oder eine freihändige Vergabe
  • Durchführen von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen sowie Erstellung von Financial Models
  • Erstellen der wirtschaftlichen Ausschreibungsunterlagen zur Vorbereitung eines Vergabeverfahrens
  • Durchführung und Steuerung von Vergabeverfahren (Teilnahmewettbewerb, wirtschaftliche Bewertung der Angebote, Durchführung von Verhandlungen, Steuerung des technischen und juristischen Beraters)
  • Erstellen von Entscheidungsvorschlägen und Präsentation vor den beteiligte Gremien
  • Projektcontrolling in der Betriebsphase

Nach oben