Beratung für kommunale Infrastrukturprojekte

 

Unser Beratungsangebot für Kommunen


Wir helfen Ihnen, Investitionsprojekte

  • schneller
  • kosteneffizienter
  • termintreuer

zu realisieren und entlasten damit Ihre Verwaltung!

Unsere kommunale Beratung für Infrastrukturprojekte umfasst den kompletten Lebenszyklus.

In den Jahren 2015 bis August 2017 hat PD ein kumuliertes kommunales Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 1.704 Millionen Euro beraten. Die Beratung erfolgte im Rahmen des Investitionsberatungsauftrags des Bundesministeriums der Finanzen zur Prüfung von partnerschaftlicher Verwirklichung von Projektvorhaben.


Wir unterstützen Ihre Kommune durch:

  • Bedarfsermittlungen und Projektstrategiekonzepte
  • Machbarkeitsuntersuchungen und Variantenvergleiche
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Vergabeverfahren und Verhandlungen mit Auftragnehmern
  • Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Supervision und Analyse von Projekten und Vergabeverfahren

Nach unserer Erfahrung kann eine Beratung durch uns für Kommunen bereits bei Bauvorhaben ab einer Größe von etwa zwei Millionen Euro sinnvoll sein!


Unser Angebot umfasst vier Leistungsphasen:


    Leistungsphase „Bedarf und Strategie“

    Wir bieten Ihnen fachkundige Unterstützung bei der Bedarfsermittlung durch

    • Unterstützung bei der Entwicklung des Nutzer- und Bedarfsprogramms
    • Begleitung bei der Identifikation der Projektziele und der Projektdefinition
    • Markt- und Bedarfsanalysen
    • Entwicklung und Beschreibung von Handlungsalternativen

    Leistungsphase „Konzept“

    Befinden Sie sich bereits in der Planungsphase für ein konkretes Infrastrukturprojekt? Wir unterstützen Sie durch

    • Projektkonzeption (Grob- und Feinkonzepte)
    • Standortanalysen (z. B. im Rahmen von Machbarkeitsstudien)
    • Untersuchung von Realisierungsvarianten (z. B. Neubau vs. Sanierung)
    • Untersuchung von Beschaffungsvarianten (z. B. GU-Modell, Contracting, erweitertes GU-Modell, ÖPP, Miete, Leasing, konventionell etc.)
    • Analyse von Finanzierungsmodellen
    • Risikobewertungen
    • Markterkundungen / Interessenbekundungsverfahren
    • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen

    Leistungsphase „Umsetzung“

    Unser Leistungsangebot in der Umsetzungsphase Ihres Projektes umfasst

    • Begleitung von Vergabeverfahren
    • abschließende Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen (bei ÖPP-Realisierung)
    • Vorbereitung und Begleitung des Zuschlagsbeschlusses und Vertragsabschlusses
    • Begleitung des politischen Prozesses
    • evtl. Nachsteuerung / Erarbeitung von Anpassungsvorschlägen bei unvorhergesehenen Ereignissen oder Verfahrensstörungen

    Leistungsphase „Steuerung“

    Wir besitzen langjährige Expertise in

    • verfahrensbegleitender Steuerung der Projekt- und Beraterteams
    • Zeitplanung
    • Verfahrens- / Prozessstrukturierung
    • Kosten- und Vertragscontrolling nach Vertragsschluss
    • Auswertung und Evaluation der Projektergebnisse

Nutzen Sie unsere Beratungsexpertise!

126 Mrd. Euro Investitionsstau bei kommunalen Infrastrukturprojekten - diese Summe ergibt sich aus der Umfrage des KfW-Kommunalpanels 2017. Vor allem im Schul- und Straßenbaubereich beklagen die Gemeinden großen Nachholbedarf. Die finanziellen und personellen Kapazitäten der Kommunen reichen häufig nicht aus, um komplexere Investitionsvorhaben in Eigenregie planen und steuern zu können.