Direkt zum Seiteninhalt springen

PD-SummerSchool 2018

Zukunft Digitalisierung: PD-SummerSchool 2018

Unter dem Motto „Zukunft Digitalisierung“ wurden während der PD-SummerSchool 2018 aktuelle Herausforderungen für die öffentliche Verwaltung und öffentliche Unternehmen diskutiert. Die Veranstaltung fand vom 20. bis 22. September 2018 unter der Schirmherrschaft von Staatssekretär Werner Gatzer (BMF) in Berlin und in der Akademie Schmöckwitz statt. Eingeladen hatte die PD gemeinsam mit der Hertie School of Governance, die als Kooperationspartner das Format auch in den kommenden Jahren fortsetzen wollen.

Referenten der PD-SummerSchool 2018

Das Schwerpunktthema „Zukunft Digitalisierung“ knüpfte an den im April 2018 mit dem PD-Beirat begonnenen Diskurs zur Digitalisierungspraxis und den Erwartungen der öffentlichen Verwaltung an und öffnet diesen für eine wissenschaftliche Perspektive. Vortragende waren unter anderem

  • Stéphane Beemelmans, PD – Berater der öffentlichen Hand
  • Dr. Christian Djeffal, Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
  • Werner Gatzer, Bundesministerium der Finanzen
  • Prof. Dr. Gerhard Hammerschmid, Hertie School of Governance
  • Prof. Mark Hallerberg, PhD, Hertie School of Governance
  • Prof. Dr. Thurid Hustedt, Hertie School of Governance
  • Matthias Graf von Kielmansegg, Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Thomas Losse-Müller, Hertie School of Governance
  • Prof. Dr. Andrea Römmele, Hertie School of Governance
  • Claus Wechselmann, PD – Berater der öffentlichen Hand
  • Prof. Dr. Kai Wegrich, Hertie School of Governance
  • und weitere

Zahlreiche Führungskräfte aus Verwaltungen und öffentlichen Unternehmen nahmen an der Veranstaltung teil. Besonderer Ehrengast war Thurid Hustedt, die zum Wintersemester auf die durch die PD geförderte Stiftungsprofessur an der Hertie School of Governance berufen wurde. Prof. Hustedt befasst sich vorwiegend mit dem Verhältnis von Politik und Verwaltung, mit Reformen des öffentlichen Sektors und vergleichender Verwaltungsforschung.

Die PD-SummerSchool ist als akademisch fundiertes Format konzipiert, um den Austausch zu aktuellen Trends und Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung auf kommunaler, Landes-, Bundes- oder europäischer Ebene zu fördern. Die Veranstaltung findet seit 2018 mit wechselnden Schwerpunkten jährlich im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen PD und der Hertie School of Governance statt.

PD-SummerSchool 2018: Programm

Digitalisierung ist als Schlagwort aus der öffentlichen Diskussion nicht mehr wegzudenken. Im Zuge einer rasanten technischen Entwicklung wandeln sich in großer Geschwindigkeit die verfügbar gemachten Daten.

Doch was bedeutet all dies für die öffentliche Verwaltung? Und in welchem Verhältnis stehen die neuen Möglichkeiten zum Grundgesetz oder auch zur 2018 eingeführten Datenschutz-Grundverordnung DGSVO?

Die PD-SummerSchool hat sich dieser Fragen angenommen und im Expertenkreis intensiv diskutiert.

Porträtfoto von Anja Tannhäuser

Anja Tannhäuser Leiterin Marketing und Kommunikation Nachricht schreiben

+49 30 257679-139 Friedrichstr. 149 10117 Berlin

Nachricht schreiben

„Blickpunkt PD“? Gut beraten!

Unser monatlicher Newsletter „Blickpunkt PD“ stellt Beispiele aus der Beratungspraxis der PD vor und greift Themen auf, die die öffentliche Verwaltung bewegen.

Der „Blickpunkt PD“ beschreibt, was heute wichtig ist und morgen wichtig wird.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu