Termine - Detail

11. Gesundheitskongress des Westens am 7. und 8. März 2017 in Köln

Unter dem Motto „Brücken bauen - Gute Versorgung über die Sektoren hinweg“ findet am 7. und 8. März 2017 in Köln der 11. Gesundheitskongress des Westens statt. Burkhard Landré, Direktor bei PD, hält im Rahmen des Forums „Welche Prozesse und Strukturen braucht das Krankenhaus der Zukunft?“ am 7. März um 16.30-18.00 Uhr einen Vortrag.

Die Veranstaltung versteht sich als führender Kongress für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft im Westen Deutschlands und als Ideenbörse für eine im Wandel befindliche Wachstumsbranche. Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verbänden, Klinik, Wissenschaft und Ärzteschaft nutzen die zwei Kongresstage, um sich über die brennenden Fragen im Gesundheitswesen auszutauschen und kontrovers zu diskutieren.

Burkhard Landré spricht über das Thema „Funktionalität aus einer Hand zu einem Preis – wie Krankenhäuser ihre Infrastruktur effizient modernisieren“ und diskutiert im Anschluss auf dem Podium mit Vertretern des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, der Kliniken Köln und der Charité CFM Facility Management GmbH.