Direkt zum Seiteninhalt springen

Duisburg: „Entwicklungskonzepte für 12 Schulen mit partizipativem Beteiligungsprozess

Auftraggeber Stadt Duisburg
Projektziel Bauliche Grundlagen für „Schulen für moderne Pädagogik“ schaffen.
Vorteile Einbindung der Schulöffentlichkeit durch partizipative Beteiligungsprozesse für 12 Schulen an 19 Standorten.

Das Projekt

In einem gebündelten Verfahren werden für 12 Schulen an 19 Standorten individuell abgestimmte Entwicklungskonzepte aufgestellt. Je Schule wird der Bedarf ent­sprechend der pädagogischen Anforderungen ermittelt, mit den Flächenressourcen abgeglichen und in schulstandortbezogenen Machbarkeitsstudien dargestellt.

Als Ergebnis der Beratung der PD liegt für jede der Programmschulen an den verschiedenen Standorten eine abgestimmte Machbarkeitsstudie mit einem bewerteten Umsetzungsvorschlag vor. Auf dieser Basis können Entscheidungen für die Entwicklung der „Schulen für moderne Pädagogik“ getroffen werden.

Unsere Beratungsleistungen

  • Schulspezifische Bedarfsermittlung durch partizipative Beteiligungsprozesse
  • Raum-, Flächen- und Funktionsdiagramme
  • Flächenbilanzierungen
  • Machbarkeitsstudien mit Einpassplanungen und Aufwandsabschätzungen zur Vorbereitung der Gremienentscheidungen

Ihr Ansprechpartner

Porträtfoto von Melanie Kunzmann

Melanie Kunzmann Senior Managerin

+49 30 257679-364 Georgenstr. 25 10117 Berlin

Nachricht schreiben
Porträtfoto von Klaus Blättner

Klaus Blättner Senior Manager

+49 30 257679-304 Georgenstr. 25 10117 Berlin

Nachricht schreiben

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu