Direkt zum Seiteninhalt springen

Acht Erfolgsfaktoren für Onlinedienste der Verwaltung

Was macht gute Onlinedienste der Verwaltung aus?

Mit der Einführung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) wurden für den Bund, die Länder und Kommunen zahlreiche Anforderungen an die Digitalisierung der Verwaltung gesetzt, die bis Ende 2022 umzusetzen sind. Dazu gehört, dass Verwaltungsleistungen über Verwaltungsportale digital angeboten werden.

Wie gut ist dies bereits geschehen und was ist für die weitere Umsetzung von Onlinediensten der öffentlichen Verwaltung zu beachten? Die PD hat zentrale Erkenntnisse aus ihrer Beratungsarbeit in mehreren Bundesländern analysiert und in „Acht Erfolgsfaktoren für ‚richtig gute‘ Onlinedienste der Verwaltung“ zusammengefasst.

Im Fokus richtig guter Onlinedienste der Verwaltung: die Nutzer:innen.

Unsere Studie zum Download

Die PD hat aus der Beratung und Begleitung von OZG-Umsetzungsprojekten in den Bundesländern Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachen zentrale Erkenntnisse verdichtet und hieraus „Acht Erfolgsfaktoren für ‚richtig gute‘ Onlinedienste der Verwaltung“ abgeleitet.

Hervorzuheben sind dabei die Empfehlungen, bei der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen stärker auf die Bedürfnisse der Nutzer:innen zu fokussieren sowie für die koordinierte und effektive Zusammenarbeit innerhalb der Bundesländer bei der OZG-Implementierung mehr Ressourcen bereit zu stellen. Diese Ressourcen sollten dann zentral koordiniert und dezentral verwendet werden.

210802_PD-Perspektiven_Erfolgsfaktoren_Onlinedienste.pdf Download als PDF (616 KB)

Die acht Erfolgsfaktoren auf einen Blick

Die in der Publikation vorgestellten acht Erfolgsfaktoren werden ergänzt mit konkreten Handlungsoptionen für Verwaltungen, um nutzungszentrierte Onlinedienste zu gestalten und umsetzen zu können.

Unser Studien-Flyer enthält die acht Erfolgsfaktoren in komprimierter Form. Der Flyer ist auch in der Gesamtausgabe der Publikation enthalten.

 

210802_PD-Perspektiven_Erfolgsfaktoren_Onlinedienste_Flyer.pdf Download als PDF (296 KB)

Pressemitteilung

In unserer Pressemitteilung vom 9. August 2021 informierten wir über die Veröffentlichung der PD-Perspektiven-Studie „Acht Erfolgsfaktoren für ‚richtig gute‘ Onlinedienste der Verwaltung“.









 

210809_PM_PD-Perspektiven_Gute_Onlinedienste.pdf Download als PDF (130 KB)

Unsere neue Reihe „PD-Perspektiven“

Mit der Reihe „PD-Perspektiven“ legt die PD einen besonderen Schwerpunkt auf den Wissenstransfer von Best-Practices aus der Beratungsarbeit für die öffentlichen Kunden und Gesellschafter der PD.

Unsere Kunden und Projekte

Unsere Berater:innen kennen die spezifischen Anforderungen der deutschen Gebietskörperschaften. Und tauschen sich kontinuierlich über Methoden und Best-Practice-Erfahrungen aus. So entsteht gebündeltes Know-how – und bringt auch Ihre Projekte voran.

Wir setzen die „PD-Impulse“

Die PD versteht sich als Impulsgeberin für die öffentliche Hand von morgen. Mit der Reihe „PD-Impulse“ möchten wir den Diskurs über die Zukunft der Verwaltung und der öffentlichen Hand anregen. In loser Folge veröffentlichen wir weitere Bände der Reihe zu Schlüsselthemen der…

Porträtfoto von Anja Tannhäuser

Anja Tannhäuser Direktorin Marketing und Kommunikation Nachricht schreiben

+49 30 257679-139 Friedrichstr. 149 10117 Berlin

Nachricht schreiben

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu